LoveMira

Browsing Category:

Diary

Diary, thoughts

Ein wenig Glitzer

In letzter Zeit mache ich mir so viele Gedanken wegen Geld. Nein, ich brauche kein Geld um Glück zu haben. Ich brauche nur Geld, um mich ernähren, um mir das nötigste kaufen und um zu meinem Freund fahren zu können. Geld ist nicht Glück. Es ist nicht Glück, wenn ich viel Geld in der Hand habe.  ...

Continue Reading

Diary, thoughts

Der Zug

Wenn man in einen Zug steigt, fährt man weg. Egal, von woher. Weg von zuhause, weg von der Stadt, weg vom Meer. Man fährt weg. Man setzt sich irgendwo hin, je nach Laune, mal da oder da hin. Doch für gewöhnlich setzt sich jeder an den Fenster. Vor allem, wenn man in Tränen ausbricht, weil man  ...

Continue Reading

Diary, thoughts

Gedanken.

Kleine Gedanken fliegen durch die Lüfte, auf und ab, und glucksen glücklich. Ich stehe zu weit unten, um an sie heranzukommen. Sie kichern fröhlich, mal laut, mal leise, und manchmal, glaube ich, sie lachen mich sogar aus. Ich kann meine Augen nicht von ihnen lassen, ich will sie greifen. Ich  ...

Continue Reading

Diary, thoughts

Everything you do is a balloon

Übertrieben gesehen ist das ganze eigentlich normal. Naja. Dumm formuliert, ich weiß. Eigentlich ist das ja normal. Oder etwas weniger als normal. Ich weiß es nicht. Es ist nicht normal, wenn wir uns streiten. Aber ich glaube ich habe dir letztens den allerletzten Nerv geraubt. Aber sagen wir  ...

Continue Reading