Diary, random

Wieso ihr niemals diese Designs benutzen solltet!

Oder: Warum mich es noch immer ärgert, dass man mir das Design kopiert hat.

Hallo Ihr Lieben,

sehr lange habe ich überlegt, ob ich überhaupt so einen Post schreiben sollte. Von der einen Seite könnte es als bedürftig und Aufmerksamkeit suchend gesehen werden, andererseits kann es genauso als “arm” und jammernd aufgenommen werden. Doch diese Geschichte ist nun fast ein ganzes Jahr her, doch es ärgert mich noch immer ungeheuer, sodass ich nun doch darüber schreiben möchte. Worum es geht? Um Design-Diebstahl vom Feinsten.

Ich bin niemand, der gleich mit dem Finger auf jemanden zeigt und sagt: Das und das ist doch eindeutig kopiert von der Person XY. Ganz im Gegenteil, ich habe jahrelang auf CopyPasteLove andere dazu ermutigt, sich um zuschauen und zu gucken, was geht und was geht nicht. Das heißt aber auch, sich inspirieren zu lassen, aber keinesfalls nicht 1 zu 1 kopieren. Doch genau das ist mir letztes Jahr im Mai passiert. Man hat mein Blogdesign, worauf ich unglaublich stolz war – denn es war mein erstes WordPress-Design – ganz einfach kopiert und als Free Download und zum Verkauf angeboten – samt Header und Logo. Schnell mal meinen Blognamen aus dem Header radiert und gut ist.

Meine erste Reaktion? Herzrasen, schwitzen und das extreme Bedürfnis, laut zu schreien. Auf Facebook hatte ich direkt nach Rat gefragt, ich meine, bis auf einer wütenden Nachricht an die Betreiber und einen Anwalt nach rechtlichen Möglichkeiten fragen konnte ich auch nicht besonders viel machen.

 

Falls jemand neu ist und mein erstes Design nicht kannte, es sah so aus:

Josephine Original Template

Warum ich aber nach einem Jahr noch darüber schreibe, dass mein Design kopiert wurde?

Ich arbeite regelmäßig mit Blogger zusammen und bekomme sowohl über MiraDesigns als auch über CopyPasteLove viele Hilfsanfragen per Mail. Einige davon haben als Ausgangssituation dieses Problem: Es wurde ein Design von der Seite Soratemplates.com, Themexpose.com oder von MyBloggerThemes.com heruntergeladen und sie möchten gerne dies und jenes noch von mir geändert bekommen. Klar, jeder andere Designer hätte wahrscheinlich gesagt: Mache ich! Ich aber nicht – und warum? Weil ich weiß, dass diese Leute, die am anderen Ende der Welt sitzen, ein Design kopiert haben und diese nun anbieten. Wie viele andere Designs haben die dann wohl noch kopiert? Die haben wohl kaum bei mir eine Ausnahme gemacht und sich gesagt, komm – lass das mal mal ausnahmsweise kopieren, dass tun wir ja sonst nicht.

Deshalb möchte ich endlich diesen Post loswerden, den ich schon seit fast einem Jahr in meinem Kopf plane: Wenn ihr unbedingt ein Design braucht, dann kann ich euch nicht daran hindern, eins von diesen Seiten, die oben genannt worden sind, herunter zuladen. Doch wenn es geht, dann bitte sucht euch euren Blogdesign woanders aus. Denn man kann nie wissen, ob nicht irgendwo ein Blogger oder Designer ist, der sich darüber ärgert, dass sein Blog einfach kopiert wurde. Im schlimmsten Fall bekommt man unerwünschte Mails von dem Beklauten.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Passt auf euch auf <3
Eure Mira

11 Comments

  1. Sooyoona

    18. March 2016 at 9:03

    Also ich finde deinen Post nun gar nicht jammernd oder Aufmerksamkeits-heischend. Ich finde es sehr gut dass du darüber schreibst und kann deinen Ärger verstehen. Es ist nicht schön, wenn Dinge geklaut werden, in die man so viel Arbeit reingesteckt hat und dafür nicht einmal erwähnt wird oder ein Danke bekommt. Und manchmal tut es einfach gut, sich den Frust von der Seele zu schreiben 🙂

  2. Yvonne

    18. March 2016 at 11:54

    Das Tolle am Webdesign: man kann sich umschauen und sich von anderen Designs inspirieren lassen, in den Quellcode schauen und so Neues dazulernen. Das Traurige: Viele missbrauchen diese Offenheit für Diebstahl.

    Auch ich bin vor ca. einem Jahr in eine ähnliche Situation gekommen und habe nicht gewusst, wie ich damit umgehen soll. Wenn ich darüber schreibe, wirkt es dann nicht so, als ob ich nach Aufmerksamkeit schreie? Dass ich Mitleid haben will? Darum habe ich mich dann dagegen entschieden und nie darüber berichtet. Jetzt lese ich aber deinen Beitrag und merke, dass dies überhaupt nicht der Fall ist. Ganz im Gegenteil, ich finde es sogar sehr gut dass du darüber berichtest und bereue meine Entscheidung. :<

    Lass dich auf jeden Fall nicht davon unterkriegen, dein Design war wohl so gut dass die Leute es als "klauwürdig" einstuften. ^^

    LG 🙂

  3. Chrissie

    18. March 2016 at 12:10

    Meine Liebe,
    Du hast vollkommen RECHT! absolut und ohne wenn und aber!

    GLG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  4. Melanie

    18. March 2016 at 15:25

    Ich fände es super, wenn Du direkt ein paar Links zeigen würdest, bei denen man ein “legales” Design erwerben kann.

    Herzliche Grüße
    Melanie
    makeup-jungle.de

  5. Moony von Vollmondschatten

    18. March 2016 at 16:32

    Das ist echt einfach nur frech und dreist und kaum in Worte zu fassen! Daher kann ich es absolut nachvollziehen, dass dir das immer noch im Magen liegt bzw. im Kopf herumspukt! Mir würde es vermutlich genau so gehen, wenn jemand einen meiner Texte klaut und für seinen ausgibt.
    Aber dass du da echt nicht mehr machen kannst? D: Es gibt doch Regelungen bezüglich “geistiges Eigentum” und so, fällt etwas wie (Blog)Design nicht auch darunter?

    Sich Inspiration bei anderen Bloggern und deren Designs zu holen ist ja was ganz anderes und hilft jedem weiter, seine eigenen Fähigkeiten auszubauen, aber einfach hinzugehen und das gesamte Design zu kopieren und einfach so zu benutzen ist grenzenlos frech!

    Liebe Grüße
    Moony

  6. Netti Nordlicht

    21. March 2016 at 0:23

    Sowas ist echt ein Albtraum! Ich habe mal erlebt, dass jemand meinen Header und meine kompletten Inhalte geklaut hat. Zum Glück reichte damals eine Mail an den Webhoster.

  7. Tenzi

    21. March 2016 at 12:55

    Hallo Mira,

    da mir damals auch mal ein Layout geklaut wurde, kann ich nachvollziehen wie du dich fühlst. Sowas ist einfach unmöglich und unverschämt. Tut mir leid, das du diese Erfahrung machen musstest.

    Aber Kopf hoch 🙂

    Liebe Grüße, Tenzi

  8. Jen

    21. March 2016 at 18:12

    Das ist wirklich sehr ärgerlich und ich kann deinen Frust sehr gut verstehen. Ich empfinde deinen Beitrag auch nicht als jammernd. Es ist einfach nur unverschämt!

  9. Jessica

    21. March 2016 at 19:39

    Ich kann mir gut vorstellen wie du dich gefühlt hast, es war damals eine Sauerei und ist heute nicht besser! Ich wurde mal wegen einem Blogdesing angeschrieben, welches ich aus der Seite “MyBloggerThemes.com” gekauft (2014)hatte, was mir den einfällt das Design zu Kopieren und solch ein Kram. Habe den netten Herren den Link zum Design zukommen lassen und ihn ebenfalls die Kaufrechnung via Paypal gezeigt. Er war total Schockiert. Ich habe daraufhin das Layout gewechselt und seit dem Downloade oder kaufe ich keinen Design mehr von der Seite..

    Dein Neues Design ist klasse <3

    Liebste Grüße

  10. Neele

    29. March 2016 at 19:28

    Das ist ja krass!
    Ehrlich gesagt war mir gar nicht bewusst, woher ThemeXpose etc. ihre Templates haben… Habe ja selbst eines von dort gerade. Einfach nur dreist. Mich würde das auch total aufregen, leider ist mir das auch schon öfters bei privaten Bloggern passiert.

  11. Helen

    29. March 2016 at 22:15

    Wow! Das ist absolut frech und wirklich traurig, dass das so ausgenutzt wird.
    Ich verfolge schon lange CopyPasteLove und bin jetzt auf deinen Blog hier gekommen.
    In so einem Design steckt so viel Arbeit und Leidenschaft und so etwas dann einfach zu kopieren ist wirklich unmöglich!

    Dein Beitrag ist auf keinen Fall jammernd und wirklich gerechtfertigt.

    LG♥ Helen

Leave a Reply