Outfit, thoughts

[Outfit] Zu jedem Outfit die perfekte Jacke?

Hallo Ihr Lieben,

der Winter ist einfach nicht meine Jahreszeit. Es ist zu kalt, zu nass, zu windig – keine guten Voraussetzungen um motiviert Fotos zu machen. Man kann zwar immer schöne Pullover tragen, aber immer nur Pullover und Jeans/Hosen zu zeigen ist dann doch etwas langweilig. Ehrlich gesagt trage ich auch nichts anderes bei diesem Wetter. Die kalten Temperaturen fördern offensichtlich nicht die Vielfalt, die ein Fashion Blog braucht. Eine Jacke kann da helfen, aber was wenn man nicht für jedes Outfit eine passende hat?

Perfekt wäre es natürlich, wenn ich zu jedem Outfit eine perfekte Jacke habe, doch wie soll man sich als Studentin so viele Jacken leisten? Ich kaufe mir immer eine gute und relativ zeitlose, trage sie ein paar Jahre bis sie mir nicht mehr gefällt oder passt und kaufe mir dann eine neue. So wurde mir das beigebracht und so mache ich das auch, genauso funktioniert das mit Stiefeln und Winterschuhen.

Aber ich bin doch eine (selbsternannte) Fashion-Bloggerin, oder? Ist es nicht meine Aufgabe oder meine Pflicht, jede Jacke zu kaufen, die ich irgendwie kombinieren kann? Ehrlich gesagt würde ich das tun, wenn ich könnte – doch Jacken sind nicht unbedingt Dinge, die ich mir regelmäßig leisten kann wie Jeans oder Pullover.

Was ich mich letztens gefragt habe: Wie schaffen es all diese Fashion-Bloggerinnen, in jedem zweiten oder dritten Outfit eine andere Jacke zu tragen? Haben sie wirklich ein Schrank mit Jacken, die sie über die letzten Jahren angesammelt haben? Haben sie in diesen Jahren auch immer die gleiche Größe behalten, sodass alles noch immer passt?

So viel von mir, die ahnungslose Mira, die im Winter immer die gleiche Jacke trägt. Ich freue mich wie immer über eure Kommentare! 🙂

Liebst,
Mira

IMG_4409_w IMG_4427_w IMG_4485_w IMG_4488_w IMG_4518_w IMG_4546_w IMG_4578_w

Photos by Sandra

3 Comments

  1. Romy

    7. February 2016 at 14:37

    Ich muss gestehen, ich habe den schrank voll mit jacken – seit jahren angehäuft und anders als jeans oder shirts passen sie irgendwie auch länger. allerdings sind auch einige dabei, die eben nicht mehr passen und dann will ich mich aber auch nicht trennen, weil ich ja irgendwann wieder reinpassen will.. und manchmal klappt das auch. aber, es wird zeit da endlich auszumisten,d enn ehrlich gesagt trage ich doch ohnehin nur die gleichen und hin und wieder, wenn von den standardjacken keine passt, auch mal die anderen.

    die blogger mit genug reichweite haben natürlich die glückliche lage, regelmaessig klamotten zugeschickt zu bekommen (dürfen sie zwar nicht immer behalten, aber taugt wenigstens für ein oder zwei shootings schonmal) und dann sind sie ja auch oft bei irgendwelchen plattformen aktiv und verkaufen nach zwei oder dreimal tragen die teile wieder um sich dann neue zu kaufen.

    da gibt es schon mittel und wege und wer sich nicht alleine finanzieren muss, ein zweites einkommen durch einen arbeitenden partner als studentin hat, dem studendenstatus schon entwachsen ist und so weiter, der kann sich auch alle paar wochen mal eine jacke leisten, wenn er für die mode lebt, dann spart er eben woanders..

  2. thi

    7. February 2016 at 17:44

    mir gefällt der look total gut
    ich liebe grau!

  3. Sandra

    7. February 2016 at 21:44

    gaaaanz meine meinung! Mittlerweile habe ich zwar einige Jacken, aber die passende ist trotzdem selten dabei. ständig sehe ich auf blogs wie schön alles zusammen passt und wie toll die komibnationen mit den neuen trendteilen sind, die neuen farben, einfach alles! und dann komme ich mit meiner jacke um die ecke… sie sind aber auch immer so verdammt teuer! Seit gefühlt einem jahr möchte ich einen mintfarbenen mantel von vero moda, aber für knapp 60 euro ist er einfach so teuer. dabei habe ich natürlich schon alle möglichen outfits dafür in meinem kopf und kleiderschrank. Schrecklich ist das 😛

Leave a Reply