Beauty

[Beauty] Lippenpflege im Sommer

Hallo Ihr Lieben,
ich gehöre eigentlich zu diesen Banausen, die es nicht ernst nehmen mit der Lippenpflege. Erst wenn die Lippen bei Wetterumschwüngen spröde geworden sind, habe ich Lippenbalsam aufgetragen – dabei ist es dann zu spät. Vor allem im Sommer, wenn die Sonne stark scheint und die Temperaturen wie jetzt ihre Höchstwerte erreichen, brauchen unsere Lippen Feuchtigkeit und Sonnenschutz – denn ist einmal die dünne Lippenhaut verbrannt, heilt sie sehr langsam.

Ich sollte vielleicht hinzufügen, dass ich noch nie ein Fan von Labello war. Labello war für mich der Inbegriff für alle Pflegestifte, und da mir meistens vom Geruch schlecht wurde oder mir die Lippen davon brannten, ließ ich die Finger davon. Erst vor einem Jahr begann ich wieder, ernsthafter nach einem Lipbalm zu suchen, der zu mir passt. Wem es genauso geht wie mir früher, dem kann ich nur sagen: Probiert auch andere Marken und lest euch Reviews durch. Eure Lippen werden es euch danken, wenn ihr die richtige und passende Pflege gefunden habt!

IMG_3541

Blistex Happy Lips

Preis: ca. 2€

Inhalt: 3,7g

Ich hatte schon früher ein Produkt von Blistex gehabt, die aus einer gelben Tube kam. Sie hatte fürchterlich auf den Lippen gebrannt und es fühlte sich an, als würde sie sich durch meine Haut fressen. Aber ich wollte mich von diesem einmaligen Erlebnis nicht davon abbringen lassen, dieses Produkt auszuprobieren und muss sagen: Ich wurde nicht enttäuscht.

Die Blistex Happy Lips Balsam gibt es seit Anfang des Jahres im Verkauf und haben drei verschiedene Duft-Richtungen: Orange, Mango und Erdbeere. Anfangs hatte ich die Befürchtung, dass der Duft zu stark oder süß sein wird, aber ich muss sagen, dass sie genau richtig sind. Nach dem Auftragen verfliegt der Geruch relativ schnell und auch den leichten Geschmack nimmt man kaum noch wahr. Anders als die Verpackung vermuten lässt, sind die Stifte farblos. Zusätzlich bieten die Lipsticks Sonnenschutz, was vor allem im Sommer wichtig ist. Wie viel LSF sie tatsächlich haben, konnte ich jedoch nicht herausfinden.IMG_3516

 

Am liebsten gefällt mir der Duft Mango, da dieser am leichtesten und frisch riecht. Am skeptischsten war ich Orange gegenüber – mein erster Gedanke war englischer Orangenmarmelade – aber auch der Duft war schön fruchtig und gar nicht bitter.

Auf den Lippen hinterlassen die Blistex Happy Lips einen leichten Film, der aber nicht unangenehm warm wird. Ich vergesse oft das nachtragen, aber anscheinend ist das gar nicht so schlimm, denn am Ende des Tages sind meine Lippen immer noch weich, auch wenn der Feuchtigkeitsfilm nicht mehr vorhanden ist.

Das einzige, was ich mir von den Lipbalms wünschen würde, ist eine leichte rötliche Tönung, der die Lippen leicht einfärbt und ein die natürliche Lippenfarbe sättigt. Da ich im Sommer weniger Make Up trage, wäre das dann eine tolle Alternative zum Lippenstift! Aber auch sonst kann ich nicht meckern. Der Preis von 2€ ist völlig in Ordnung und die Pflege ist (soweit ich es beurteilen kann) gut. Vor allem der Sonnenschutz ist super, vor allem im Sommer.

Kennt ihr die Blistex Happy Lips Pflegestifte? Welche Duftrichtung mögt ihr am liebsten? Welche Lipbalms könnt ihr für den Sommer empfehlen? 🙂

Liebst,
<3 Mira

PRSample

 

8 Comments

  1. kurvigschoen

    11. August 2015 at 19:08

    Ich bin ja immer ziemlich faul wenn es um die Pflege meiner Lippen geht. Zumal ich das klebrige Gefühl auf den Lippen nicht mag. Manchmal zwinge ich mich aber doch dazu und dann wirds meistens der klassische Labello 🙂

    1. Mira Mica

      12. August 2015 at 11:49

      Ja, das Gefühl mag ich auch nicht. Sobald mir so einer unter die Finger kommt, schmeiß ich sie meistens wieder weg und das Produkt landet auf meiner Niemals-Wieder-Kaufen-Liste 😀

  2. Stefanie

    17. August 2015 at 3:33

    Beim Stichwort ‘Blistex’ musste ich auch direkt an den Klassiker aus der Tube denken, der zwar super gepflegt hat, aber gestunken wie die Pest und ja, auch bei mir auf den Lippen brannte. Ich wusste bisher gar nicht, dass sie jetzt auch im 21. Jahrhundert angekommen sind und Lippenpflegestifte mit Duft machen. Selber natürlich nicht ausprobiert, klingt aber sehr versprechend! Ich selbst benutze wenn, dann eines dieser Lippenpflege-Eier von EOS, aber auch nur, weil es mal in irgendeiner Goodiebag war. Meine Ansprüche an Kosmetik sind nicht so riesig. 😉

  3. Kim

    20. August 2015 at 14:05

    Von Blistex kriege ich nur allergische Reaktionen und Labellos gehen ja wohl gar nicht! Die mag ich auch nicht.
    Was ich wirklich mag, sind die Eos Lip Balms 🙂

  4. Mila

    2. September 2015 at 14:49

    Ich habe schon seit einiger Zeit den Happy Lips Mango und ich finde ihn auch sehr gut! Am Anfang fand ich ihn zwar schon etwas zu süß, aber ich hab mich dran gewöhnt.

    Ich finde es ganz gut, dass er farblos ist, weil wenn ich trockene Lippen habe, lecke ich sie meistens ab und dann wird auch die Haut um den Mund so trocken und dann trage ich den Happy Lips halt großzügiger auf 😉

  5. Kaja (Justblossom)

    16. September 2015 at 13:17

    Die sehen echt lecker aus 🙂 Blistex finde ich sehr gut. Carmex mag ich auch sehr gerne, wenn es um Lippenpflege geht. Nur gibt es die nicht in Geschmacksrichtungen oder Farben. Danke für die Vorstellungen. Happy Day. K.

  6. Leni

    6. October 2015 at 7:59

    Also den mit Mango hatte ich auch schonmal getestet und fand ihn recht gut 🙂 Da ich Mango ja sowieso liebe 😀

  7. Melchen-testet

    14. October 2015 at 11:56

    Lecker duftende und pflegende Pflege für die Lippen, finde ich einfach perfekt.
    Ich bin auch mittlerweile umgestiegen auf die färbenden Pflegen, denn braucht man zusätzlich keinen Lippenstift mehr 😉

    LG,
    Mel

Leave a Reply