Diary, random

[Lifestyle] Musik für alle, bitte!

Hallo Ihr Lieben,

warme Sommerabende mit der Familie, ein Picknick im Park mit den Kollegen und ein sonniger Tag am See mit Freunden. Es gibt viele schöne Momente, die man nur im Sommer genießen kann, wenn es heiß ist und man den ganzen Tag am liebsten draußen verbringen würde. Ich persönlich höre sehr gerne Musik, doch bei den genannten Anlässen ist es dann doch nicht so schön, wenn man alleine für sich Musik hört. Bei Kopfhörern könnte man allerhöchstens zu zweit in die Lieblings-Playlist horchen, doch was macht der Rest?

Musik für alle, bitte! So könnte das Motto des Olixar BoomBrick Lautsprecher lauten. Denn es ist die Lösung aller außerhäuslichen Aktivitäten, wie Musik mit Freunden teilen.

1

Olixar BoomBrick Lautsprecher *

Lieferumfang:

  • 1 x BoomBrick Lautsprecher
  • 1 x 3.5mm zu 3.5mm AUX Kabel
  • 1 x USB Ladekabel
  • 1 x Bedienungsanleitung

Preis: ca. 30€

Die Olixar BoomBrick Lautsprecher funktioniert mit und ohne Kabel. Vor der ersten Verwendung einmal voll aufladen und schon kann die Musiktour beginnen. Die Musikübertragung kann zum Beispiel über Smartphone laufen, indem man beides mit Bluetooth verbindet. Wer kein Bluetooth ansteuern kann oder einfach Akku sparen will, kann auch den Audio-Kabel zum verbinden benutzen. Wenn man die Geräte über Bluetooth gekoppelt hat, kann man übrigens mit den Knöpfen oben neben der Lautstärke auch die Songs steuern.

2

Das Design ist einfach in schwarz gehalten und hält sich, wie der Name schon sagt, wie ein Backstein. Allerdings sind die Lautsprecher alles andere als schwer und durch die gummierte Oberfläche lassen sie sich gut in der Hand halten. Die Front ist mit strichartigen Vertiefungen gestaltet, was für mich schon das komplette Design ausmacht und sehr schick wirkt.

Der Sound ist meiner Meinung nach gut. Die Höhen sind klar, nur die Bässe sind etwas zu schwammig, was ich aber bei so einer kleinen Box nicht anders erwartet habe. Auch bei der höchsten Lautstärke sind die Höhen klar und nichts rauscht oder raschelt. Rauschen tut es übrigens erst, wenn der Akku fast leer ist. Wenn es also nicht mehr so gut klingt, sollte man es wieder aufladen.

Der Akku ist der einzige Mangel an den Lautsprechern. Laut Herstellern schaffen sie sechs Stunden, allerdings kann ich das so nicht bestätigen. Im Bluetooth-Modus hält das bei mittlerer Lautstärke allerhöchsten drei Stunden aus, mit Kabelübertragung erreichen die Boxen vier bis fünf Stunden. Gleichzeitig Musik abspielen und aufladen funktioniert leider nicht. Auch sollte man nicht vergessen, das Gerät wieder selbst auszumachen, denn es macht es nicht von selbst (wenn eine bestimmte Zeit ohne Aktivität abgelaufen ist zum Beispiel).

3

Wer möchte, kann auch über diese Lautsprecher Telefonate annehmen, da sie ein Mikrofon integriert haben. Ich bin allerdings kein Fan von öffentlich mithörbaren und Umgebungs-störenden Privatgespräche, deshalb habe ich das noch nicht benutzt und werde es wahrscheinlich auch nicht.

Fazit: Die Lautsprecher sind für den Preis wirklich nicht schlecht. Für musikalische Ausflüge nach draußen sind sie perfekt und passen in jede Handtasche hinein. Der Sound ist völlig in Ordnung und das Design ist ein Hingucker, nur der Akku ist ein wenig schwach. Mehr geht natürlich immer, aber da muss man natürlich auch mehr bezahlen.

Besitzt ihr auch einen mobilen Lautsprecher? Wäre so ein Gadget etwas für euch oder eher weniger? War dieser Post hilfreich für euch? Ich freue mich über eure Kommentare!

Liebst,
<3 Mira

*Das Produkt wurden mir zum Testen von MobileFun.de zur Verfügung gestellt.

IMG_3364PRSample

 

1 Comment

  1. Kasia

    27. June 2015 at 20:40

    Ich finde solche Lautsprecher-Boxen echt praktisch! gerade auf festivals, wenn man chillig mit freunden chillt, darf gute Musik nicht fehlen! allerdings finde ich es besser, wenn diese total old school mit Batterien laufen. die kann man nämlich fix auswechseln 🙂 auf dem campingplatz ohne stromanschluss ist ein akku, der nicht länger als 3 stunden hält, dann leider nicht gerade super :)!

Leave a Reply