Outfit

[Outfit] Dancing in the sun

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich sollte ich irgendwo im Keller sitzen und für Programmieren pauken (Sprache C – juhuu!), doch da das Wetter so schön war, wurden lieber Bilder für ein Plus Size Outfit gemacht. In diesem Post könnte ich gerade über so viele Sachen schreiben (habe heute auch so gute Laune! 🙂 ), aber damit euch nicht der Kopf von meinem durcheinander Gequassel dreht, mache ich alles langsam eins nach dem anderen 😉

Plus Size Outfit shooten – nicht so einfach, wenn die ganze Zeit Dubstep läuft

Denn ich bin so eine, die einfach hart abgeht, sobald Dubstep läuft. Ich feiere es einfach, wenn mehr Firmen Dubstep für ihre Werbung wählen. Als ich gerade die Bilder bearbeitet habe meinte Mr. Dilemma zu mir, er habe das Gefühl, dass ich auf den meisten Bilder nur herumgehampelt und Grimassen geschnitten habe. Dafür sind aber ziemlich viele Bilder richtig gut geworden (ich konnte mich auch kaum entscheiden). 😉

Dank den Bluetooth Kopfhörer kann ich jederzeit und überall ohne Kabelsalat Dubstep hören. Und es sieht auch noch super stylisch aus, findet ihr nicht? 🙂

Wer sich dafür interessiert, was ich beim Bilder machen auf und abgehört habe: Infinite Power by TheFatRat

Erst rote Haare, nun kurze Haare?

Ich habe zurzeit das Gefühl, als ob meine Haare auf jedem Post anders aussehen. Mal habe ich blonde Spitzen, dann wieder rote und nun habe ich wieder kurze Haare. Wer mich auf Instagram begleitet, weiß dass es schon lange überfällig war. Meine Haare waren mir schlicht und einfach viel zu lange und vor allem nervig. Nun habe ich einen schrägen Bob, aber ich würde liebend gerne wieder rote Spitzen haben. Nur wie stelle ich das an? Meine Haare reichen hinten nicht mal bis zum Nacken xD Wer eine Idee hat, wie ich das anstellen könnte – ich bin sehr dankbar über jeden Tipp!

Soccx Summer Fashion Challenge & warum Plus Size Blogs (ein wenig) benachteiligt werden

Vor ein paar Wochen habe ich eine Einladung zu dem oben genannten Challenge bekommen. Ich fand die Idee interessant, da jeder dieses T-Shirt zugeschickt bekommen hat und jeder damit ein Outfit kreieren soll. Also habe ich mich angemeldet und mich darüber gefreut, dass bis Größe XL angeboten wird. Besser als nur bis Größe M/L. So weit so gut. Letzte Woche kam das Shirt an (in XL – war die größte Größe, die es gab) und als ich es zum ersten Mal angezogen hatte, saß es einfach schrecklich. Ich war schon kurz davor, es wieder zurück zu schicken und mich von der Challenge abzumelden. Das Shirt ist einfach zu lang und zu eng, die Ärmel sind unvorteilhaft geschnitten, sodass die Arme aussahen wie Bauerarbeiter-Arme, solange man nicht gerade Größe 34 trägt.
Aber eigentlich wollte ich mich nicht über den Schnitt des Oberteils beschweren, sondern darüber, dass man anscheinend wahllos Blogger eingeladen hat ohne mal zu schauen, ob ihnen die angebotene Kleidung auch passen. Da es noch ein Voting gibt, ist man doch gleich benachteiligt, wenn das Shirt nicht so schön sitzt wie es soll. Nach Stundenlangem überlegen und ausprobieren kam ich zu dem Entschluss: dieses Oberteil steht mir am besten, wenn es in eine Hose oder einen Rock gestopft wird und man noch einen Blazer dazu trägt.

So viel von mir. Wie habt ihr das lange Wochenende (das noch lange nicht vorbei ist) genossen? Hattet ihr auch schönes Wetter? Und wie findet ihr mein Plus Size Outfit für Soccx?

Liebst,
<3 Mira

What I’m wearing:
blazer – Atmosphere (similar here)| t-shirt* – Soccx | shirt under the shirt & pants – Lidl (similar here & here) | shoes – noname (similar here) | bag – Tamaris | headphones* – Olixar | glasses -Firmoo

1 2 3 4 5

PRSample

20 Comments

  1. Aileen

    16. May 2015 at 14:07

    Du schaust so toll aus 🙂

  2. Justine Wynne Gacy

    16. May 2015 at 14:14

    Du siehst super sympatisch aus – auch wenn die Hose nicht meins wäre 🙂
    Liebe Grüße
    Justine

  3. Belle Mélange

    16. May 2015 at 15:04

    Ein wundervoller Look! Das Outfit steht dir so gut 🙂
    Ich liebe diese Hose, einfach sehr stylisch mit dem Muster!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  4. Denise

    16. May 2015 at 15:45

    Also mit Dubstep kann man mich ja jagen – bin mehr aus der Rock Richtung. xD
    Aber die Fotos finde ich toll. Die Hose ist sooo ein schöner Hingucker!!

    Liebe Grüße, Denise

  5. Wonderful.Moments

    16. May 2015 at 17:22

    Ich überlege auch als, ob ich meine Haare abschneiden soll. Ich hänge an ihnen aber viel zu sehr. 😮

  6. stephanielittleprincess

    17. May 2015 at 8:40

    Das Outfit steht dir so ausgesprochen gut! Du hast eine super Lösung gefunden.:) Aber du hast absolut Recht, manchmal wird man wirklich in Grössen eingeschränkt.. Und da sollten Veranstalter etc. schon drauf achten…

  7. Steffi

    17. May 2015 at 10:20

    sehr schönes und frühlingshaftes Outfit. Gefällt mir und greife auch sehr gerne zu dieser Art von Hose wenn die Temperaturen nach oben klettern.

  8. lisa

    17. May 2015 at 11:01

    Da hast du definitiv recht. Auf die Größe wird nicht geachtet. Wie oft bekomme ich irgendwelche Anfragen von Shops die maximal eine Größe 42/44 anbieten. Was wollen die da mit mir?

    Dein Look sieht auf jeden Fall sehr schön aus!

    LG Lisa
    http://www.lisamosh.com

  9. binebutton

    17. May 2015 at 14:09

    Gefällt mir gut die Kombi…der Sommer kann kommen!
    ♥Bine

  10. MalerKlecksi

    17. May 2015 at 14:20

    Hi, die Hose habe ich mir in schwarz geholt 🙂
    Unifarben sind eher mein Ding, aber deine Kombi sieht richtig gut aus.

    LG Alex

  11. TanjasBunteWelt

    17. May 2015 at 17:27

    Cooles Outfit und Kombi 😉

  12. Minnie

    17. May 2015 at 18:24

    Das Outfit ist echt total schön kombiniert und steht dir richtig super. Ganz besonders schön finde ich die Hose 🙂
    Liebe Grüße ♥

  13. wearitwithcurves

    17. May 2015 at 19:40

    Ich finde dein Outfit klasse! Vor allem die Hose ist spitze!

    LG jb

  14. Anna

    19. May 2015 at 4:40

    sieht so toll aus

  15. eva-maria

    23. May 2015 at 18:00

    Die Hose steht dir richtig richtig gut!

  16. Jule

    24. May 2015 at 13:19

    Mir gefällt das Outfit echt gut und ich finde du hast ne super Lösung für das Shirt gefunden. Ich drücke dir die Daumen fürs Voting 😀

  17. Sissi Schneckerl (@SchneckerlSissi)

    26. May 2015 at 19:58

    Ein prima Styling, um mit dir shoppen zu gehen!

    Zum Thema T-Shirt: Ich glaube, ich hätte das Ding glatt abgeschnitten und “quasi” bauchfrei getragen. Das habe ich kürzlich bei einer anderen Plus-Size-Bloggerin gesehen – und hat mir total gut gefallen.

    Leider muss ich mich selbst ebenfalls oft über angebliche XL-Größen ärgern – und das schon seit der Zeit, in der ich noch schlanker war. Mein Busen braucht einfach ein bissl mehr, öhm, Raum … Ich habe jetzt kürzlich mal ein Experiment gemacht und die Freundin einer Tochter gebeten, eines meiner XL-Shirts anzuziehen – bei ihr saß es perfekt. Tja, das junge Ding hat Größe 34! Was will uns die Textilindustrie wohl damit sagen???

    Nachdenkliches Bussi

    Sissi

  18. Jenny

    30. May 2015 at 21:57

    Ich finde dein Outfit sehr gelungen! Solche Hosen mag ich im Sommer total gerne, weil sie sehr luftig sind. Habe vor Kurzem eine tolle beim H&M entdeckt, aber gab es leider nicht mehr in der richtigen Größe. 🙁
    Liebe Grüße! 🙂

  19. Kasia

    22. June 2015 at 21:59

    Super schönes Outfit! Ich liebe derzeit auch diese Hosen! Habe mir auch so eine lässige bei H&M gekauft in Barcelona :)!

  20. mupshimallow

    28. February 2016 at 22:48

    Wow die Hose ist toll, hab mir gestern erst eine ähnliche gekauft. kann es kaum erwarten, dass es endlich wärmer wird. LG

Leave a Reply