Diary, thoughts

Liebster Blog

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe direkt zweimal den “Liebster Blog” Award bekommen. Danke für die Nominierung (sagt man das so überhaupt?) an Tanja und Dine! Ich hätte schon früher den Post verfasst, aber in letzter Zeit war ich nicht besonders motiviert. Da hilft es auch nicht, wenn direkt neben unserer Wohnung zwei Baustellen sind.

Ich versuche diesen Post einigermaßen sinnvoll aufzubauen, damit ich euch nicht erschlage. Zuerst kommen die Fragen von den zwei Mädels, danach die Regeln und dann meine Fragen an die glücklichen Blogger, die ich nominieren werde. Also los geht’s!

Tanjas Fragen

  1. Wer bist du?
    Ich bin Mira und 22 Jahre alt. Momentan studiere ich Medieninformatik im vierten Semester.
  2. Beschreibe dein Blog in ein paar Worten.
    Auf Mira Dilemma geht es hauptsächlich um Plus Size Fashion, Lifestyle und ein wenig Beauty. Manchmal zeige ich auch meine Zeichnungen und schreibe über meine Animes und Mangas.
  3. Warum hast du mit dem Bloggen begonnen?
    Ich fand es irgendwie interessant, über meine Interessen zu schreiben. Warum genau weiß ich leider auch nicht mehr, aber es hat anscheinend so viel Spaß gemacht, dass ich es nicht aufgegeben habe.
  4. Wieviel Zeit wendest du pro Woche fürs Bloggen auf?
    Momentan nicht besonders viel, da ich noch an ein paar anderen Blogger-Projekte arbeite. Ansonsten sind es so etwa 2-5 Stunden die Woche. Pro Post brauche ich schon etwa 1-2 Stunden.
  5. Bist du mit anderen Bloggern vernetzt?
    Ich bin mit ein paar Blogger befreundet und bin auf Facebook in mehreren Blogger-Gruppen aktiv.
  6. Was hältst du davon dich mit anderen Bloggern zu vernetzen?
    Ich finde das sehr wichtig, da man von anderen lernen kann und man bei Problemen nicht alleine da stehen muss.
  7. Was sind deine Hobbies?
    In meiner Freizeit höre ich Musik, schaue Animes, zeichne unter anderem Manga und gehe gerne shoppen.
  8. Was denkst du über Menschen mit Haustieren?
    Darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht! xD Ich habe nichts gegen Haustiere, warum soll ich was gegen den Hälter haben?
  9. Was ist deine Lieblingsgericht?
    Definitiv Sushi. Und danach folgen Sommerrollen und Pfannkuchen-Auflauf mit Brokkoli.
  10. Was ist dein Lebenstraum?
    Ich würde gerne mal in einem Zeichenstudio arbeiten und an einem Zeichentrickanimation arbeiten. Oder mit einer Internetidee reich werden.
  11. In welches Land würdest du gern einmal reisen?
    Japan und Südkorea.
  12. Was ist dein Traumjob?
    Den ganzen Tag Designs coden oder zeichnen (siehe Frage 10).

Dines Fragen

  1. Seit wann bloggst Du?
    Seit Herbst 2009.
  2. Wie kamst Du zum Bloggen?
    Eine Freundin von mir hatte damals auch gebloggt und ich fand das toll. Dadurch habe ich angefangen, andere Blogs zu lesen und irgendwann wollte ich auch einen eigenen Blog haben.
  3. Was spornt Dich immer wieder zum Bloggen an?
    Den Feedback, den ich bekomme, spornt mich am meisten an.
  4. Wie bist Du auf deinen Blog-Namen gekommen?
    Ich wollte einen Namen, der zu mir passt. Ich hatte schon etliche Blognamen, aber der hier passt am besten zu mir – ich befinde mich ziemlich oft in Dilemmas 😀 !
  5. Was machst Du beruflich?
    Ich studiere hauptsächlich, nebenbei biete ich Hilfe für Blogdesigns an.
  6. Wie würdest Du dich in 3 Worten beschreiben?
    Seltsam, besserwisserisch, aber lustig.
  7. Was magst Du überhaupt nicht?
    Ignorante Menschen.
  8. Was magst Du am liebsten?
    Chips und Kommentare auf meinem Blog. Und Sushi 😀
  9. Kaffee oder Tee?
    Espresso. Von normalem Kaffee bekomme ich meistens Sodbrennen und Tee trinke ich nur im Herbst 😀
  10. Morgenmuffel oder Frühaufsteher?
    Morgenmuffel.
  11. Welchen Film kannst Du dir immer wieder anschauen?
    Ich schaue nicht so gerne Filme, aber wenn, dann “Das wandelnde Schloss”.

Liebster Blog – Die Regeln:

Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in Deinem Artikel.
Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
Informiere deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.

Nominieren tue ich:

Meine Fragen an die Kollegen /-innen:

Vorab schon mal eine Entschuldigung. Die Fragen sind nicht so nett 😀

  1. Wie muss ein Blog für dich aussehen, damit du nie wieder darauf gehen möchtest?
  2. Wie oft schaust du am Tag auf deinem Blog?
  3. Hast du jemals ein Post geschrieben, den du nach der Veröffentlichung am liebsten wieder löschen wolltest?
  4. Hast du noch ein Screenshot von deinem ersten Blogdesign? Dann her damit!
  5. Was ist das letzte Bild, was du für deinen Blog gemacht hast, aber doch nicht verwendet hast?
  6. Welche Blogs waren die ersten, die du gelesen hast (und woran du dich noch erinnern kannst)?
  7. Was war das unverschämteste und unnetteste Kommentar, das du auf deinem Blog bekommen hast?
  8. Und wie bist du damit umgegangen?
  9. Würdest du deinem Blog folgen, wenn er nicht dir gehören würde?
  10. Hast du schon mal etwas gekauft, nur weil du es auf einem anderen Blog gesehen hattest?
  11. Was ist dein Un-Talent, was kannst du überhaupt nicht?
Hier findest du den Link zum Bild:

4 Comments

  1. Ola

    12. March 2015 at 9:04

    Liebe Mira
    Mein Kommentar bezieht sich eigentlich auf deinen anderen Blog copypastelove. Ich dachte mir, hier bist du wahrscheinlich präsenter… (Oh, vielleicht ist das total unprofessionell und man macht das so nicht…? Bin Newcomer). Ich möchte mich einfach von meinem ganzen Herzen bei dir bedanken, dass du (und auch dein Team) dir solch eine Mühe machst und so viele Tips und Tricks gibst und verrätst – und das alles nur, damit andere sich auch eine schöne Webseite “basteln” können. Ich finde das wirklich bewundernswert und überhaupt nicht selbstverstädlich. Nur schon die Kommentare, die du jeweils beantwortest. Alle Wünsche, die ich beim Erstellen meiner Seite hatte, konnte ich dank dir erfüllen! Es hat alles immer gleich funktioniert – wow! Danke dir sehr, liebe Mira. Ich schätze das wirklich!
    From Switzerland with love, Ola

  2. Jule

    20. March 2015 at 14:53

    Da du ja Kommentare sehr magst: Hier ist einer 😀
    Ich mag diese Awards, weil man dadurch den Menschen hinter dem Blog viel besser kennenlernen kann.
    Am besten Finde ich die “mit einer Internetidee reich werden” Denkst du auch immer “Mist, warum bin ich nicht darauf gekommen?” SO geht es mir immer, wenn ich gute Ideen und Startups sehe.

    Liebe Grüße
    Jule

  3. Anna Lenz

    20. March 2015 at 21:31

    Liebe Mira,
    das ist genau das was ich am Liebster Award so toll finde. Man lernt den Blogger hinter dem Blog genauer kennen.
    Jetzt finde ich dich gleich nochmal sympathischer 🙂
    Und wen man sympathisch findet von dem möchte man mehr lesen , deshalb ist dein Blog gleich mal in mein feedly gehüpft 🙂

    Liebste Grüße
    Anna
    Bloggerin bei canistecture.de

  4. Kimi

    28. March 2015 at 18:34

    Hi Mira,
    vielen Dank für deine Verlinkung 🙂
    ich esse auch am liebsten Sushi, dann kommt Pho von meiner Mama 😉
    Deinen Traumjob wirst bestimmt bald bekommen (spätestens nach deinem Studium).
    Schönes Wochenende für Dich!

Leave a Reply