Diary, thoughts

My “Guilty Pleasure”

Ihr fragt euch wohl, was dieser Titel zu bedeuten hat. Nun ja, da habe ich mich wohl ein wenig von der 4. Staffel von Glee inspirieren lassen. “Guilty Pleasure” – das bedeutet so viel wie: eine Leidenschaft, wofür man sich schämt. Oder in meinem Fall: eine Leidenschaft, die ich nicht unbedingt jedem bei der erste Begegnung unter die Nase reibe.

Nun, worauf ich hinaus wollte ist, dass ich ein unglaublich großer Fan von Avatar: Herr der Elemente bin! Ich liebe es seit ich es mit 16 auf Nickolodeon gesehen habe und noch heute liebe ich es so sehr, dass ich mir alle Folgen immer und immer wieder anschauen kann, ohne das sie öde werden. Ich glaube, ich habe noch nie eine Serie so heiß und innig geliebt. (Mira’s erste große Liebe war eine Serie! Haha! :D) Diese Serie ist voller Weisheiten, lustiger Momente und vielschichtigen Charaktere, die Zeichnungen sind voller Details und Liebe. Ich war am Boden zerstört, als vor Jahren die letzte Folge davon lief. Damals wusste ich auch nicht, dass es eine Nachfolgerserie geben wird.

Umso glücklicher war ich, als ich gehört habe, dass es Fortsetzungen zur Fernsehsendung in Form von Comics gibt (und noch geben wird). Mein Freund schenkte mir zum Geburtstag die Trilogie “Das Versprechen” und ich habe es in einer Nacht durchgelesen. Nagut, Comics lesen sich einfacher und schneller als echte Bücher, aber ich bin hin und weg von den Zeichnungen und der Geschichte. Die Comic-Trilogie schließt direkt an dem Ende der Serie an und zeigt, was nach dem Krieg passiert.

Und das beste: Es gibt eine zweite Trilogie –  “Die Suche” – die Suko und seine Schwester in den Vordergrund rücken (ich warte schon sehnsüchtig auf den dritten Teil davon, der im Dezember in Deutschland erscheint) und eine dritte Trilogie mit dem englischen Titel “The Rift” ist in Planung.
Als ich das gehört habe, war ich in etwa so gleichzeitig bzw. hintereinander:

Haha, nun wisst ihr es. Das ist meine kleine heimliche innige Leidenschaft ♥. Ich hoffe, ihr könnt es für euch behalten *haha*!

Eure Mira :3

8 Comments

  1. Ando

    5. September 2013 at 12:50

    waaah wie cool, das wusste ich gar nicht, das muss ich mir mal anschauen ICH LIEBE AVATAR. ich saß immer wie ein suchti vor nick. am besten waren die wochenende wo es am stück durchlief

  2. Anonym

    5. September 2013 at 13:36

    Hey, ich finde es sogar echt sympatisch wenn jemand solche vorlieben hat 🙂
    Ich persönlich finde die Serie auch super und kenne jede folge davon 🙂
    Ich finde die Fortsetzung mit Avater Kora auch total gut 🙂

    Liebe Grüße

    1. lovemira

      5. September 2013 at 13:38

      Danke 🙂 Avatar Korra finde ich nicht so gelungen, zumindest nicht so wie das Original 😀 Aber die neue Welt ist schon ziemlich cool :3

  3. Maho

    5. September 2013 at 16:06

    Ist doch voll cool! Ich liebe Avatar, habe mir davon damals auf Nick jede Folge reingezogen und war auch total enttäuscht, als alles zu Ende ging. Am meisten mochte ich Sokka, der war immer so witzig drauf 😀 Und als ich dann im Internet ein Plüschtier von Appa gefunden hatte, wollte ich es unbedingt haben!!

  4. Danni

    5. September 2013 at 17:20

    Oh, das freut mich! 🙂 Avatar ist zwar nicht meine Lieblingsserie, dennoch mochte ich sie gerne! Viel mehr freut mich aber, dass es noch mehr Leute gibt, die sich so sehr von Kinderserien begeistern lassen^^ Es waren und sind einfach die besten Serien! Man hat so viele Weisheiten gelernt… über Freundschaft, Ausdauer und Geduld und wie wichtig Zusammenhalt ist. Ich finde, die Kinderserien von heute kommen da nicht ran!
    Meine absolute Lieblingsserie ist Digimon! ♥

    PS: Schau doch mal auf meinem Blog vorbei! 🙂 Mein Post zur Bundestagswahl ist jetzt online! Freue mich über dein Feedback! 🙂
    Liebe Grüße, Danni

  5. Anonym

    5. September 2013 at 19:27

    Avatar ist so toll <3

  6. Bianca (Lichtspiele)

    10. September 2013 at 19:11

    Oh das ist doch das beste!:D Jeder Marathon auf nickeldeon ist meiner:D
    Liebe Grüße <3

Leave a Reply