Diary, thoughts

Came back haunted

In diesem Post präsentiere ich euch zwei Dinge, die mich momentan im Leben beschäftigen.

1. Loch im Wand. Ja, ich wollte Gardinen haben. Und beim Bohren haben wir genau zwischen zwei Stromkabeln gebohrt. Hell Yeah! Cool, wenn beim Bohren mittendrin der Strom ausgeht und man erstmal ohne Strom lebt. Zumindest im Schlafzimmer. Bohrstaub wurde natürlich nicht weggeräumt, bevor es einen gewissen Verstaubheitsgrad erreicht hat.

2. Nine Inch Nails is back. Hell Yeah! Wer den Namen kennt, wird verstehen, warum ich mich so freue. Und warum ich Staub und Dreck und Löcher fotografiere. Naja, vielleicht.

4 Comments

  1. Aimie C.

    21. June 2013 at 7:50

    Du bist die einzige die es schafft ein schönes Foto mit so einem Malheur zu machen xD

    Liebste Grüße 🙂
    Aimie

  2. Melissa

    21. June 2013 at 12:56

    schöner Blog, bei dir kann man sich gut was abgucken 😉
    Mich würde es freuen wenn du dich mit mir mal in Verbindung setzen würdest und auf meinem Blog vorbei schauen würdest.

    http://melissafeattill.blogspot.de/

    Liebe Grüße Melissa

    1. Mira Ho

      22. June 2013 at 22:25

      Danke, Liebes 🙂 Ich finde deine Bilder echt schön, doch irgenwie gehen sie zu sehr unter wegen dem Hintergrund. Der ist etwas zu unruhig.

Leave a Reply