Diary, thoughts

Our head in the stars

Ich kann zurzeit keine Selbstportraits von mir machen. Früher habe ich davon haufenweise geschossen und alle einfach mal gepostet. Ich habe früher auch sehr viel mit Schminke herumexperimentiert. Und manchmal kam dann Eyeliner auf die Backe, Lippenstift auf die Lider und Haarmascara auf die Wimpern. Und all das ohne Schamgefühl. Mittlerweile mache ich ein Bild von mir, öffne es in Photoshop, arbeite etwas daran und dann wird es ganz schnell wieder zugemacht. Eigentlich ist das ja schon fast traurig, aber ich kann mich nicht sehen 🙁

Kennt ihr das auch?

10 Comments

  1. Kira

    21. April 2013 at 20:11

    das kenn ich gut, ich krittel zurzeit unglaublich viel an mir rum und mir passt einfach gar nichts… ich glaub so eine phase kann man einfach nur absitzen und abwartet, aber es nervt wirklich ungeheuer! halt durch, du bist schön:)

    1. Mira Ho

      27. April 2013 at 21:39

      Ja, bei mir sind die Phasen nur unglaublich lange 🙁 da kriegt man echt zweifel. Danke für die Aufmunterung 🙂

  2. Maho

    22. April 2013 at 12:20

    Nur in meinen "depressiven" Zeiten fühle ich mich so hässlich, dass ich mich nicht mal mehr im Spiegel anschauen kann. Dann kommt noch das Gewühle in Selbstmitleid und die Frage nach einem kompletten Umstyling. Aber mittlerweile liebe ich mich einfach so, wie ich nun halt bin – spätestens bis zum nächsten Tief 😉
    Kopf hoch, Mira!

  3. Benjamin

    22. April 2013 at 17:54

    kenn ich leider auch 🙁 aber meistns find ich dann doch eins das "passabel" ist. dafür sind beim nächsten mal. oder beim über näshten mal. oder in hoffentlich absehbarer zukunft wieder dutzende dabei und ich kann mich nicht entscheiden :3
    schöne kusslippen können aber auch entzücken <3

  4. Yui Mercy

    23. April 2013 at 20:04

    also nö, ich mach sowas nicht. ich mag es eher naturbilder zu bearbeiten:)

    1. Mira Ho

      27. April 2013 at 21:41

      Naturbilder sind nicht so mein Ding, vor allem nicht im Frühling 🙁 bin starke Pollen-Allergikerin

  5. Anna Dshan

    28. April 2013 at 10:41

    Du hast so schöne Lippen! Meine Unterlippe ist total schief, die eine Seite ist viel voluminöser als die andere 😀

    Seit ein paar Tagen blogge ich auch und ich hänge ständig auf copypastelove rum, das ist dir wirklich super gelungen 🙂 benutze auch ein template von Dir.

    Ich würde mich sehr freuen wenn du bei mir vorbeischaust: http://annadshan.blogspot.de

  6. Lisa Lait

    26. May 2013 at 22:29

    Erstmals: Deine Lippen sind total schön.

    Zu dem Text: Ich kenne das nur zu gut. Vor allem nachdem ich meine Magersucht überwunden habe, kann ich keine Fotos mehr von mir sehen. Ich hasse wirklich jedes einzelne davon. Früher habe ich mich täglich fotografiert und musste schon fast aufpassen, dass ich nicht zu viele Fotos auf Facebook preisgebe, heute bin ich schon froh, wenn ich wenigstens jedes halbe Jahr ein Foto von mir onstellen kann. Dabei würde ich wirklich mal gerne schöne Fashion Posts machen.

    Liebste Grüße
    Lisa

    http://cafeaulaiit.blogspot.com

Leave a Reply