Beauty, Outfit, Style & Beauty, Style & Fashion

New In: Manhattan

Als ich die kleinen Döschen von Manhattan 2in1 Concealer & Fixing Powder gesehen habe, wurde mein Interesse sofort geweckt. Fixing Powder, etwas, was mir noch in meiner Sammlung fehlte. Und da ich natürlich alles vollständig haben wollte, nahm ich nicht nur “Warm Beige”, sondern auch “Warm Honey”, die hellere Variante, mit.

Ich muss ehrlich sagen, auch wenn der Concealer mich kaum interessiert hat: der ist einfach Bombe. Noch nie so einen guten gehabt. Aufgetragen wird der mit einem Pinsel. Ich mag nicht mit Finger in irgendwelchen Cremes rumpolen.

Das Fixing Powder ist auch super, den ich über meinen flüssigen Foundation auftrage. Dadurch hält die Farbe auch länger und ich habe nicht die ganze Zeit das Gefühl, dass mir das Make-Up vom Gesicht läuft (beim Schwitzen). Dazu gibt es noch einen kleinen Schwamm, den ich absolut überflüssig finde. Ich stäube ein wenig vom Puder in den Deckel von meinem Puder und trag ihn mit einem Puderpinsel (Puder Puder?) auf.

Dazu noch ein kleines Extra: Ein Spiegel  im Deckel versteckt. Habe ihn erst beim Foto machen entdeckt, ich Vollpfosten xD – aber besser zu spät als nie, ne? 🙂

Und zum Schluss noch mein heutiges Arbeitsoutfit. Ich hab mich mal endlich getraut, etwas anderes als Jeans und Top zu tragen. (Hatte bisher ja immer Angst, ich könnte unsere Klienten mit meinem Kleidungsstil einschüchtern… ^^ )


cadigan, pullover – h&m / tights: oasap.com / boots: stylistclick

PS: Mein Handy macht schon verdammt gute Bilder, ne? Und wenn ich noch 2h dazu die Bilder bearbeite, sehen sie gar nicht mehr nach Handyfotos aus 😀

24 Comments

  1. Ariane

    14. September 2012 at 15:49

    Süßes Outfit 🙂 Wieso Klienten einschüchtern? 😀

    1. Mira Ho

      14. September 2012 at 15:50

      Ich arbeite mit psychisch kranken Menschen zusammen – da bin ich lieber vorsichtig am Anfang 😉

  2. miu nguyen

    14. September 2012 at 16:21

    Den Concealer muss ich mir mal anschauen, sieht total interessant aus und erinnert mich ein bisschen an die von Bobbi Brown :3

    Und dass du gleich zwei Farben mitnimmst, ist vielleicht noch nicht mal so verkehrt.. haben ja bald Winter und da wird man eh immer etwas heller *höhö*

    1. Mira Ho

      14. September 2012 at 16:23

      Haha, da hast du natürlich recht 😀 bin ja noch gut gebräunt von der Sonne und sobald der erste Schnee fällt sehe ich aus wie eine wandelnde Asiabrautleiche 😀

  3. Jenna

    14. September 2012 at 16:21

    den concealer hab ich auch, durfte den von manhattan aus testen, aber leider ist meine haut viel zu hell für den 😀 also selbst für die hellste variante! aber halten tut er 🙂

  4. Thuy

    14. September 2012 at 16:38

    Ja voll heftig wie das bei denen funzt trotz so krasser Entfernung. Tama ist jz erstmal ein Jahr hier in Deutschland. Heißt noch mehr Shootings bestimmt 😉

  5. Thuy

    14. September 2012 at 16:45

    er lernt es. Er versteht viel, sprechen fällt halt schwer. Ansonsten reicht auch English 😉
    Er arbeitet in nem Hotel. Erstmal inna Küche aber soll weiter gehen. Ist richtig cool, also kein bisschen faul!

  6. Alicia Violetta

    14. September 2012 at 16:50

    Oh der klingt echt Super!
    Das Outfit gefällt mir auch, schöne Jacke 🙂

  7. Zunder

    14. September 2012 at 19:49

    Klingt ja wirklich super – wie teuer war das denn?

    Liebst, Zunder
    http://zunderzunder.blogspot.de/

  8. Michelle

    14. September 2012 at 20:02

    Hört sich gut an, werd' ich auch mal ausprobieren! 🙂

  9. Anonym

    14. September 2012 at 20:23

    Hmm, klingt ganz interessant das Produkt…;)
    Hast Du es auch mit anderen ähnlichen Produkten verglichen von der Qualität?

  10. Daria

    14. September 2012 at 22:37

    Das scheint ein cooles Produkt zu sein. Würde ich sowas brauchen würde ich es jetzt kaufen, weil es sehr gut klingt.
    Und ja, die Fotos sehen echt nicht aus wie Handyfotos 😀

    GIVEAWAY auf meinem Blog!

    Liebste Grüße
    Daria von http://www.cinnamon-star.blogspot.com

  11. Hana

    14. September 2012 at 23:07

    Eine Freundin von mir besitzt den Conealer und an ihr ist er perfekt. Sie hat mich damit auch mal betatscht und ich bin zu weiß für ihn. ^^"

  12. Lena

    15. September 2012 at 7:50

    Da muss ich mir wohl mal diesen Concealer genauer angucken 🙂

    Lena

    http://the-perfectly-imperfect.blogspot.de/

  13. writtencoffee

    15. September 2012 at 8:39

    Ich hab den auch vor kurzem gekauft, ist mir allerdings zu "spachtelmassig" und zu hart für meinen Hautton, der momentan zwischen sich verabschiedender Urlaubsbräune und Herbstblässe schwankt…
    Allerdings verwende ich ihn sehr gerne als Base für Lidschatten – und der Lidschatten hält dann bombe!
    Mein Lieblingsconcealer ist immer noch der von Alverde, auch wenn meine sensible Haut stellenweise davon Ausschlag bekommt, solange er nur unter den Augen verwendet wird, passt er perfekt 🙂

    Danke für die Review!

  14. It's Kristy. Dude.

    15. September 2012 at 11:05

    Meine Freundin mag das auch. 😀 Aber leider gibt es keine Farbe für meine Hautfarbe.:/

  15. Anonym

    15. September 2012 at 12:05

    die fotos sehen wirklich schön aus! generell nen schönes. klares blogdesign!

  16. Anonym

    15. September 2012 at 13:17

    Hört sich nach einem super Produkt an, werde ich auch mal ausprobieren!

  17. Fräulein M.

    18. September 2012 at 12:12

    Hab ihn auch und für den Notfall natürlich immer dabei. <3

    Würde mich über einen Besuch von dir sehr freuen:
    http://realitaetsbewusst.blogspot.de

  18. Someday

    20. September 2012 at 18:15

    Wie hast du denn das letzte Bild bearbeitet Mira??
    Tolles Outfit!

    1. Mira Ho

      20. September 2012 at 18:16

      hauptsächlich mit Kurven 😀 danke ^^

Leave a Reply